Der Verein SkF und dessen Vorstand

_________________________________________________________________________
 
Wer wir sind - was wir machen

 

 

Der Verein


Die juristisch selbstständige Ortsgruppe Ingolstadt ist Mitglied des Gesamtvereins Sozialdienst katholischer Frauen e.V. in Dortmund und Fachverband im Deutschen Caritasverband.
Die Ortsgruppe Ingolstadt wurde 1952 gegründet und besteht aus ca. 60 ehrenamtlichen und 30 hauptamtlichen Mitarbeiter/innen.

 
blank

SKFlogo

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorstand


EHRENAMT - VERBANDSFÜHRUNG


Die ordentlichen Mitglieder bilden den Ausschuss und gemeinsam mit den fördernden Mitgliedern die Mitgliederversammlung. Fünf Frauen werden für jeweils 4 Jahre als Vorstand gewählt. Aus dieser Mitte wird die Vorsitzende bestimmt. Der Vorstand führt und leitet den Verein und sorgt für die Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben.

Dem Verein steht satzungsgemäß ein geistlicher Beirat zur Seite.

 

 

 

 

Die Mitglieder des Vorstands:
  • Frau Gertrud Richler (1. Vorsitzende)
  • Frau Hedwig Kammermayer
    (Stellv. Vorsitzende/Personal)
  • Frau Eva-Maria Kipfelsberger
    (Ehrenamt/Organisation/Planung)
  • Frau Brigitte Moldan
    (Ehrenamt/Organisation/Planung)
  • Frau Elisabeth Zöpfl (Finanzen)
  •  
     
     
 
Die Aufgaben des Vorstands:
  • Schaffen von finanziellen, personellen und konzeptionellen Voraussetzungen für eine fachlich qualifizierte Arbeit
  • Aufsichtspflicht
  • Ehrenamtliche für die Arbeit gewinnen - und für Vorstand
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Verein
  • Rechenschaft gegenüber den Mitgliedern
  • Mitgliedergewinnung
  • Spiritualität des Verbandes gewährleisten

 

     
     
     
     
     

Falls Sie allgemeine Fragen zum Verein, zur Öffentlichkeitsarbeit oder zum Vorstand haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung.